Bewohner

Vor 1447 von Slywen dann Leibgedinge der Frau Barbara von Holdow Nickel von Holdow
1474-1481 übernehmen die Reppitzsch - Torherr des Kurfürsten diesen Freihof als Lehen - Später als Erblehen eingetragen
1486-1487 Spätgotisches Giebelhaus neu errichtet
1488 der Lehnhof wird vom Kurfürsten in freies Eigentum verwandelt , Michel Repitzsch und Frau Anna als Eigentümer
1495 und 1498 Bürgermeister
16. Jh. Umbauten im Stile der Renaissance
1503 Michel Reppitzsch an seine Tochter Barbara
1505 Michel Reppitzsch – Pfahlbürger Altenstadt Pfahlbürger - Bewohner des Landes vor den Mauern einer Stadt, Sie standen als Außenbürger und Schutzgenossen in einem bürgerrechtsähnlichen Verhältnis zur Stadt. Es handelte sich dabei durchschnittlich um wohlhabende Leute, die auch einem Herren hörig sein konnten.
1514 Holdau von Holda, Georg kurfürstl. Hofmeister in Torgau, altsächs. Ritteradel
1515 Hooldauin
1515-1525 Holdowin,
1528 Reppitzschin, die
1531 Reppitzsch, Barbara, Schneider Frank, Hans - Abtrennung vom Freihaus (Erblehen, 1522 Kastenherr) Freihaus und Hof ins Amt gegeben
1535 von Minckwitz, Georg (Sohn von Hans Minkwitz) von Minckwitz, Hans; Ritter zu Trebsen, Hofmeister u1519 Rat u. Amtmann des Kurfürsten Friedrich Bevollmächtigter vertrat G. das Kurfürstentum 1530 auf dem Reichstag in Augsburg 1529 auf dem Reichstag zu Speyer. 1531 Begleiter des Kurfürsten zum Reichstag nach Köln;
1536 Lehnbrief für Reppischin Agnes
1542 von Minckwitz , Georg Ritter Treppenturm - Abtrennung vom Freihaus Repitzsch an Hans Francke
1545 von Minckwitz, Georg – Ritter zu Trebsen (ohne Erben)
1589 Lehen der Repitzsch (Amtserbbuch 1589), (unklar welche?)
1595 – 1647 unbkannt
1681 Haentze Mathes (eventuell Handelsmann) Mieter: Gottfried (Kistenmacher) Officin (Apotheker)
18. Jh. Umbauten im Barockstil
1705 Memmert, Paul (eventuell königlicher Küchenmeister)
1738 Glühmann, Gottfried
1762 - 1778 Glühmann, Johann-Gottfried (Amts- und Bergverwalter)
1788 Glühmann, Johann-Friedrich (Amtsschreiber)
1796 Puschner, Johann-Andreas (Rats- und Maurermeister)
1805 - 1811 Dr. Samuel Hahnemann (Arzt) Begründer der Hmöopathie
1809 Moebius, Friedrich-August (Neubürger, Lohgerber)
1811 Mehl, (Rentner)
1817 - 1823 Moebius, Gottlieb
1833 Status als Freier Hof wird aufgehoben
1833 Moebius, Freidrich-August
1849 Moebius, Friedrich-August (Neubürger, Lohgerber)
1850 Schneider, Caroline-Emilie (verw. Krillmeister)
1880 Mehl, Sidonie geb. Dietrich, (verw. Rentier) a. Vorderwohnhaus mit Anbau, Hof und Hausgarten
1888 Röber, Bernhard, Rentier, 6 Mieter (u. a. Schiffsbauer Otto Miethe); Röber, Bernhard, Moritz Amtmann; Mehle, Gotthelf, Witwe (Oeconom †)
1905 Geißler, Dr., Friedrich Paul, königl. Kreisarzt, „Meister vom Stuhl“ der Freimaurerloge „Friedrich Wilhelm zu den drei Kränzen“
1906 – 1910
1911 Mitteldeutsche Privatbank AG Magdeburg: Mieter: Torgauer Kreisblatt GmbH, Geschäftsführer Febrik, Kassenbote Richter
Um 1920 Sitz der Torgauer Zeitung
1926 ?, 3 Mieter (u. a. Otto Reinhold Samlewitz: Lebensmittel/Tabak/SchokoladenGroßhandel, Inhaber: Paul Dörrer)
1935 Schiemann (8 Mieter)
1938 Sitz der Torgauer Zeitung (6 Mieter)
Nach 1945 Eigentum des Volkes (für soziale Einrichtungen genutzt)
1992 nach Wassereinbruch – Entdeckung spätgotischer Wandmalereien
1992 – 2000 statische Sicherung des Wendelsteins Abbruchmaßnahmen im Hofbereich
2001 – 2003 Konstruktive Sicherung und äußere Instandsetzung des gesamten historischen Gebäudes, die alle tragenden Bauteile wie Wände, Decken und Dach sowie Fassaden umfassten. 2005 – 2007 Abbruch des Torhauses, neue und alte Einfahrt
2007 Internationales Hahnemannzentrum e. V.
30.06.2016 Umzug des Hahnemannzentrums in die Wintergrüne 4
13.07.2016 Domizil des Torgauer Kunst- und Kulturverein „Johann Kentmann e. V."

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.